Pfingst-Rosenkranz

Für das persönliche Gebetsleben und Gebetsgruppen empfohlen.

 

      I.            Der die Seinen nicht als Waisen zurücklassen wollte.

   II.            Der ihnen einen anderen Beistand verheißen hat.

III.            Der den Heiligen Geist wie einen Sturm vom Himmel gesandt hat.

IV.            Dessen Geist die Kirche durchweht und regiert.

  V.            Dessen Geist das Innerste unseres Herzens erfüllt.

 

Tipp: Halte nach jedem der obigen fünf Geheimnisse ein und spüre dein inneres Nachschwingen, verkoste es in aller Stille. Wenn es nachlässt, bete das „Ehre sei“ und gehe zum nächsten Zehner.

Du kannst den vorliegenden Rosenkranz als PDF herunterladen. Dann werden Kopf- und Fusszeilen sichtbar.

 

Quelle: Wir beten zum Heiligen Geist. Parvis-Verlag, Hauteville, 1996; Autor: Romano Guardini sel.